Naama Isabelle Fassbinder

 

Naama Isabelle Fassbinder nimmt ihr Publikum auf eine Zeitreise in frühere Epochen mit u. a. in die 20er und 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts, mit frivol-frechen Liedern über freie Liebe, Betrug, Hörigkeit und Sehnsucht nach Liebe. Aber auch sefardische (spanisch-jüdische) Lieder die bis ins Mittelalter reichen, Lieder von Brecht und Weill u.a. aus der Dreigroschenoper, Französische Chansons sowie Jazz-Standards und Gipsy-Klezmer-Swing-Songs gehören zu ihrem Repertoire.

Naama Isabelle Fassbinder live

Die nächsten Events:

7. Dezember 2018.  19.30h

„Sehnsucht und Leidenschaft- Reise ins Herz des Tangos“

Jiddische, deutsche und argentinische  Tangos von den Dreißiger Jahren bis Astor Piazzolla

Gesang: Naama Isabelle Fassbinder.   Akkordeon: Anel Ahmetovic

Salon Louise in Kritzendorf, Mittergasse 55

 

15. Dezember 2018. 19.30h

„Campina goes Xmas“

hier für mehr Infos und Events klicken

Vergangene Auftritte:

25. Februar 2018 . 16h.  Arena Bar, Margaretenstr.117, 1050 Wien

„Schmutziger Sonntag“ – frivole Songs mit Naama Isabelle Fassbinder, Gesang und Texte, Gottfried Falckenberg, Gesang und Texte, Benedikta Manzano, Gesang und Texte, Andreas Hirsch, Gesang, Anel Ahmetovic , Akkordeon

25. März , 20h . Cafe Anno Lerchenfelderstrasse 80, 1080 Wien

Duo „In Tune“: „Von Licht und Schatten“.

Eigenkompositionen und Texte von Naama Isabelle Fassbinder (Gesang, Texte) und Dimitar Genov (Gitarre-Kompositionen und Texte)

Über mich

Meine Performances zeichnen sich sowohl durch Humor und Leichtigkeit als auch durch Leidenschaft und besondere Bühnenpräsenz aus. Meiner Familie entstammen mehrere Künstler, unter anderem war Rainer Werner Fassbinder mein Cousin.

mehr über Naama Isabelle Fassbinder >>